RENN.nord Stellenausschreibung für Bremen


Deutschlandweit sind 2016 vier Regionale Netzstelle für Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) gegründet worden. Die RENN haben die Aufgabe, die 17 Ziele der Agenda 2030 der UN (SDGs) und die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie bekannt zu machen und u.a. die entsprechenden Akteure (NGOs, Kammern, Verbände, Unternehmen, Behörden, Universitäten etc.) zu vernetzen und einzubinden.
Das RENN.Nord hat seinen Sitz in Hamburg bei der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hamburg e.V. (SDW), die bei der Umsetzung mit Partnern aus Norddeutschland kooperiert.
Dafür suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für Bremen.
Es werden sowohl spezifische Aktivitäten des Landes Bremen als auch für Norddeutschland übergreifende Aktivitäten durchgeführt. Zu den Aufgaben dieser Stelle gehören u.a.:

Enge vertrauliche Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen zur gemeinsamen Umsetzung der SDGs in den Bundesländern.

Unterstützung und Zusammenarbeit mit bestehenden Initiativen im Bundesland Bremen sowie Initiierung von weiterführenden Prozessen im Kontext der SDGs. Ein Schwerpunkt in Bremen wird dabei die Zusammenarbeit mit Kammern und Unternehmen sein.

Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Tagungen des RENN.Nord, insbesondere während der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit

Aufbereitung der Informationen zu dem Thema aus dem Bundesland für die Öffentlichkeitsarbeit und entsprechende gemeinsame Publikationen

Mitarbeit bei der Gestaltung von Publikationen, Ausstellungen und gemeinsamen Veranstaltungen der RENN.Nord und der Leitstelle der RENN beim Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE).


Von den Bewerber/innen erwarten wir:

Erfahrung in der Arbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, Behörden, Verbänden, Sozialpartnern und Wirtschaftsunternehmen

Abschluss an einer Fachhochschule oder Universität in einem entsprechenden Fachgebiet

Kommunikations- und Organisationsgeschick, Fähigkeit vernetzt zu arbeiten

Kenntnisse der Strukturen im Bundesland

Die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (aufgrund der Aufgabe sind z. B. Abend- und Wochenendeinsätze und Reisen, u.a. innerhalb von Norddeutschland, notwendig).

Sie erhalten einen Arbeitsvertrag bei der SDW. Ihr Einsatzort ist Bremen bei der Partnerorganisation RKW Bremen GmbH, die auch Träger der Geschäftsstelle von Umwelt Unternehmen ist. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (Teilzeit möglich). Das Gehalt orientiert sich am TV-L 11. Die Einstellung erfolgt unter der Voraussetzung der Förderzusage des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Geplanter Beginn ist frühestens der 01. September 2018. Die Stelle ist zunächst befristet bis Dez. 2019, eine Verlängerung ist bei weiterer Förderung möglich.

Bewerbungen bitte online bis zum 20.08.2018 an Herrn Lucian Marginean :
email-Adresse: marginean@wald.de
Stichwort: RENN.Nord-Bremen


Für Rückfragen steht Ihnen auch Martin Schulze beim RKW Bremen zur Verfügung unter Telefon: 0421 323464-17 oder per email: schulze@rkw-bremen.de

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e.V.


zurück

Initiativen

Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“

Neuer Sonderpreis für Startups
weiter

EcoStep -
integriertes Managementsystem für KMUs

Effizienter geht’s nicht. Mit EcoStep optimal organisiert.
weiter
weitere News

Aktuelle Seminare

Vom Kollegen zum Vorgesetzten - Schwierige Mitarbeitergespräche

Ort: 28195 Bremen
Termin: 10. - 11. Dezember 2018 jew. 9.00 - 17.00 Uhr
Zielgruppe: Führungskräfte etc.
weiter

Selbst- und Zeitmanagement

Ort: 28195 Bremen
Termin: 11. Dezember 2018 9.00 - 17.00 Uhr
Zielgruppe: Sachbearbeiter/innen, Fach- und Führungskräfte
weiter
weitere Seminare